Muster wolke

Zusätzlich zu den Vorteilen auf Systemebene profitieren Architekten auch von CDPs. Stellen Sie sich vor, dass Sie während der Arbeit an einer AWS-Anwendung auf ein Problem stoßen und gleichzeitig die Effizienz des Internetspeichers erhöhen. Sie beschreiben das Problem einem anderen Architekten und sie antwortet: “Das Speicherindexmuster funktioniert dafür.” Wenn Sie den Namen des Musters kennen, können Sie direkt arbeiten. Dies ist eine Sprache, die verwendet wird, um Probleme einfach zu kommunizieren und zu beheben. Mit einer klaren Vorstellung von allen Cloud-Anwendungen, bevor Sie ein Projekt beginnen, mit Hilfe von CDPs gibt es keine Notwendigkeit, bei der Erstellung eines Softwaresystems bei Null zu beginnen. Mit der steigenden Popularität von Cloud Computing hat sich der Fokus von Ingenieuren überall auf die Nutzung der Muster verlagert, die diese Prozesse steuern. Hier ist eine Zusammenstellung von Cloud-Design-Mustern, die ich immer wieder nützlich für mich gefunden habe. Ich gebe zu, dass diese Liste aus meiner eigenen Erfahrung voreingenommen ist, aber ich werde versuchen, sie hinzuzufügen, wenn ich mehr lerne. Hoffe, dass dies Ihnen hilft, Designmuster zu verstehen, die viel besser sind. Resilienz ist die Fähigkeit eines Systems, ordnungsgemäß zu handhaben und von Fehlern zu erholen. Die Art des Cloud-Hostings, bei dem Anwendungen häufig mehrinstanzenfähig sind, gemeinsame Plattformdienste nutzen, um Ressourcen und Bandbreite konkurrieren, über das Internet kommunizieren und auf Commodity-Hardware ausgeführt werden, bedeutet eine erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass sowohl vorübergehende als auch dauerhaftere Fehler auftreten. Das Erkennen von Fehlern und die schnelle und effiziente Wiederherstellung ist erforderlich, um die Ausfallsicherheit aufrechtzuerhalten.

Jedes Muster beschreibt das Problem, das das Muster anspricht, Überlegungen zum Anwenden des Musters und ein Beispiel basierend auf Microsoft Azure. Die meisten Muster enthalten Codebeispiele oder Ausschnitte, die zeigen, wie das Muster in Azure implementiert wird. Die meisten Muster sind jedoch für jedes verteilte System relevant, unabhängig davon, ob es in Azure oder auf anderen Cloudplattformen gehostet wird. Ähnlich wie beim Verlegen eines gefliesten Bodens mit Sorgfalt für Muster und Design erfordert das Erstellen von Cloud-Anwendungen, dass jede Zeile (Ebene) vor der nächsten perfekt ausgelegt (kodiert) wird. Wenn die untere Ebene instabil ist, sind auch die vorherigen Ebenen instabil. Stellen Sie sich vor, sie legen einen Boden, ohne sich darum zu kümmern, wie jede Fliese aussah, sie würde wahrscheinlich ziemlich schlecht enden. Beim Entwerfen einer Cloud-Anwendung achtet ein Techniker stets sorgfältig auf Probleme. Da allgemeine Probleme auftreten, versucht der Ingenieur, diese mit einer bewährten Lösung zuverlässig und sicher zu lösen. CDPs sparen Zeit und mögliche chaotische Ergebnisse für alle. Vielleicht wäre der einfachste Weg, ein Muster zu beschreiben, eine Regelmäßigkeit, die sich vorhersehbar wiederholt. Die Schönheit von Mustern liegt in ihrer Allgegenwart – Von der Art und Weise, wie Organellen in den kleinsten Mikroorganismen angeordnet sind, bis hin zur Art und Weise, wie sich Sterne in Galaxien anreihen, existieren Muster überall.

Ihr könnt einfach nicht diesen Mustern entkommen, die die meisten (wenn nicht alle) Gesetze unserer physischen Welt regieren. Die Verteilung von Cloudanwendungen erfordert eine Messaginginfrastruktur, die die Komponenten und Dienste verbindet, idealerweise lose gekoppelt, um die Skalierbarkeit zu maximieren. Asynchrones Messaging ist weit verbreitet und bietet viele Vorteile, bringt aber auch Herausforderungen wie das Bestellen von Nachrichten, das Management von Giftnachrichten, Idempotenz und vieles mehr mit sich. Da Amazon neben Google und Microsoft zu den großen drei in der Cloud Computing-Branche gehört, wird es kein Schock sein, dass AWS mit all seinen Komponenten über eine Reihe von CDPs verfügt.

0